DER WEG ÜBER DIE

REGENBOGENBRÜCKE

 

Tiere.... "wissen, wie Sterben geht" - für uns Menschen wird es leichter, wenn wir den Sterbeprozess verstehen


Dieser Kurs ist für alle Tierhalter gedacht! Ein vorheriger Tierkommunikationskurs ist keine Voraussetzung!


Immer wieder werde ich im Praxisalltag gefragt, ob jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einschläfern da ist. Die Sterbebegleitung ist ein sehr sensibles Thema, mit dem ich verantwortungsvoll, achtsam und feinfühlig umgehe.

Da unsere Tiere sehr oft und schnell eingeschläfert werden, hatten die meisten von uns noch nie die Chance und Unterstützung, sich mit  einer angemessenen Sterbebegleitung in einen natürlichen Tod vertraut zu machen. Der Prozess des natürlichen Todes geschieht zum richtigen Zeitpunkt, wenn wir uns liebevoll und auch bewusst um das Lebewesen kümmern. Das Wissen darüber was geschieht, hilft dabei, die Kraft für diesen Prozess aufzubringen.
Die Zeit des Sterbeprozesses ist herausfordernd, aber auch sehr innig. Es geht nicht darum, ob einschläfern gut oder nicht gut ist. Es gibt kein „richtig oder falsch“. Es ist eine individuelle  - niemals eine pauschale – Entscheidung.
In dem Kurs werde ich die Bedeutung der einzelnen Sterbephasen erklären und das Wissen darüber. Ich möchte die Sichtweise der Tiere bewusst machen und Möglichkeiten aufzeigen zur feinstofflichen und naturheilkundlichen Unterstützung in dieser emotionalen Zeit für das Tier und seinem Menschen. Mein Ziel ist es, dass die Menschen wieder fühlen, welcher Weg für ihr Tier richtig ist, für welchen Weg sich  ihr Tier entschieden hat.


Was sagen Teilnehmer dazu?

"Ich hab den Kurs schon mitmachen dürfen und fand ihn sehr interessant und hilfreich.
Ich glaube mit dem Verständnis zu den Prozessen, kann man seine Tiere besser in dieser Zeit begleiten und es ist auch für einen selbst leichter, wenn man weiß was kommen kann.
Es ist auf jeden Fall ein Kurs der noch lang in mir gearbeitet hat. Ich kann ihn nur empfehlen."



Die nächsten Präsenz - Termine:


22.06:2024  und 23.06:2024 jeweils von 17 Uhr bis 20 Uhr in meinem Seminarraum in Peißenberg

Teilnehmer, die zu weit entfernt wohnen, können gerne per Zoom teilnehmen. 


Kosten: 125,00 €



Anmeldung
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram