Tierheilpraxis Ingrid Daffner
 

Tierkommunikation

Durch meinen eigenen Hund Ayasha, der alles, was ich über Hunde wusste, über einen Haufen geworfen hat, kam ich zur Tierkommunikation.

Wie viele andere Tierhalter auch fragte ich mich irgendwann einmal: Was denkt oder fühlt eigentlich mein Tier?

Allen Tieren ist eine natürliche Spiritualität eigen und sie kommunizieren auf wunderbare Weise miteinander. Wenn wir Tiere als gleichwertige Mitgeschöpfe sehen und ihnen mit Verständnis und Wärme begegnen, haben wir durch die Tierkommunikation eine Möglichkeit, bestimmte Verhaltensweisen besser verstehen zu können, Ursachen zu erkennen, Bedürfnisse zu erfahren, das Zusammenleben mit unseren Tieren zu verbessern. Tierkommunikation ist für mich kein oberflächlicher Smalltalk sondern eine wunderbare Möglichkeit, das Verständnis zwischen Mensch und Tier zu verbessern! Das war schon immer ein inniger Wunsch von mir. 

Tierkommunikation kann auch helfen, gemeinsam mit dem Tier Lösungsmöglichkeiten für anstehenden Themen zu finden.

Eine Tierkommunikation ersetzt nie eine Diagnose vom Tierheilpraktiker oder Tierarzt!