Mykotherapie

Die Mykotherapie ist eine Regulationstherapie. Vitalpilze sind seit ca. 30.000 Jahren als Speisepilze bekannt. Sie enthalten Inhaltsstoffe wie z. b. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren mit hoher Bioverfügbarkeit. Vitalpilze regulieren den tierischen Organismus und regen die Selbstheilungskräfte an.

Beispiele der Anwendungsgebiete

Erkrankungen des Bewegungsapparates (Arthrose)

Stärkung des Immunsystems

Allergien

Entzündungen

Magen- Darmerkrankungen

Secured By miniOrange