Farblicht- Therapie

Farblichttherapie

 

Bereits die alten Kulturen der Chinesen, Ägypter und Inder wussten um die heilsame Wirkung der Farben auf den Organismus. Farben haben unterschiedliche Schwingungen, die anregend oder beruhigend wirken. Es ist auch unbedeutend, ob ein Tier Farben erkennen kann oder nicht, da die Haut (das größte Sinnesorgan) die Schwingung aufnimmt. Es handelt sich um eine sehr sanfte, entspannende Therapie für das Tier, bei der spezielle Farblampen verwendet werden.

Ein Beispiel:

GRÜN

  • die Farbe der Harmonie
  • Bei akuten und chronischen Krankheiten
  • Bei Erkältung im ersten Stadium
  • Wirkt antiseptisch bei Infektionen
  • Vermittelt Sicherheit
  • Regt das Immunsystem an